Stammdaten

Gesucht: Zuhause oder Pflegestelle
Herkunft: Varna/Bulgarien
Alter: geb. etwa 2018
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: EKH-MIX
Ausreise ab: sofort
Haltung: Wohnung oder gesicherter Freigang
Einzelhaltung: ja, möglich
Besonderheiten: Sein Maul schliesst sich nicht von selbst, was vermutlich so bleiben wird. Er verliert Futterreste beim fressen, kann also nicht sauber essen, insbesondere wenn es sehr flüssiger ist fliesst es ihm aus dem Maul. Das Auge scheint nur ein optisches Problem zu sein.

Verträglichkeit

Sicherheit

TOMMY ist sehr anhänglich, super sozial mit Menschen, duldet andere Katzen,
liebt Freigang, ist eher ruhig und schläft viel. Er geht gern mit seinen
Menschen im Garten spazieren, folgt einem auf Schritt und Tritt und
kommt angelaufen, wenn man ihn ruft.

TOMMY tauchte immer wieder im Garten auf um zu fressen. Eines Tages tauchte er mit offenem Maul auf, er konnte kaum Fressen oder trinken. Bei einem CT fand man dann einen Kieferbruch sowie neurologische Schädigungen. Sein Unterkiefer wurde befestigt, die Schrauben werden noch entfernt. Er wurde eine zeit lang mit der Spritze ernährt. Mittlerweile kann er püriertes Futter fressen und selber trinken.

TOMMY lebt derzeit alleine in einem kleinen Raum.

Wartet hier auf Sie

Kosten und Ablauf einer Adoption

Die Kosten für eine Hunde-Adoption belaufen sich auf:

  • 360,00€ für einen unkastrierten Hund
  • 420,00€ für einen kastrierten Hund

Die Kosten für eine Katzen-Adoption belaufen sich auf:

  • 160,00€ für eine unkastrierte Katze
  • 195,00€ für eine kastrierte Katze

Bei unkastrierten Tieren wird eine Kastration verpflichtend im Überlassungsvertrag (kein Kaufvertrag) festgehalten. Spätestens mit Vollendung des 12. Lebensmonats des Tieres, muss eine Kastration erfolgt sein. Die tierärztliche Bestätigung über die erfolgte operative Kastration, ist unserem Verein zwingend vorzulegen.

Nachdem Sie uns über das Kontaktformular alle notwendigen Informationen gegeben haben, würden wir Sie gerne in Ihrem Zuhause besuchen. Ein Kollege aus unserem Team oder ein befreundeter Tierschützer wird mit Ihnen einen Termin vereinbaren, um diese sogenannte Vorkontrolle durchzuführen.

Aufgrund der aktuellen Corona – Problematik wäre ggf. auch ein kurzes Homevideo ausreichend.

Bis zur Kontaktaufnahme von unserer Seite können einige Tage vergehen, weil alle Teammitglieder ehrenamtlich und in Ihrer Freizeit aktiv sind.

Sollte es für ein bestimmtes Tier mehrere Bewerber geben, trifft der Verein gemeinsam nach Durchsicht aller vorliegenden Informationen eine Entscheidung – zum Wohle des Tieres.

Wir hoffen sehr, dass die vorliegenden Informationen Ihren Zuspruch finden. In jedem Fall freuen wir uns auf eine schöne Zusammenarbeit und auf einen freundlichen Kontakt mit Ihnen. Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren FELLNASEN.

Liebe Grüße von Ihrem Fellnasen e.V. – Team

Schreiben Sie uns!